all2gethernow Dokumentation

erstellt von ago at 21.11.2009 21:35 |

Die Videomitschnitte, Berichte der Rapporteure, Audiobeiträge, Visuelle Protokolle, Interviews, Fotos, Folien und Artikel zu den einzelnen a2n #camp Sessions und #conference Präsentationen sind nun zusammengestellt. Vielen Dank an alle die beim Zusammentragen geholfen haben, sowie all denjenigen die fotografiert, gefilmt, aufgenommen, Interviews gemacht, mitgeschrieben und über die Veranstaltung gebloggt und berichtet haben.

all2gethernow Dokumentation

visuelle Dokumentation

Die all2gethernow fand vom 16. bis 18. September 2009 in Berlin statt.

Die gesamte Dokumentation lässt sich anhand von Schlagworten/Tags navigieren, oder aber anhand der Liste der einzelnen Sessions im #camp und Vorträge auf der #conference.

Sessionplan

a2n #camp

Auf dem all2gethernow #camp tauschten sich Akteure verschiedenster Hintergründe darüber aus, wie wir jetzt und in Zukunft Musik schaffen, verbreiten, verwerten und erleben möchten. An zwei Tagen fanden in jeweils fünf Räumen in der Münze Berlin parallel Diskussionen und Workshops statt - zu einem Themenspektrum welches von Do-It-Yourself-Strategien für Musiker über alte und neue Empfehlungskulturen, verschiedene Möglichkeiten der Musikdistribution und -verkauf, die Zukunft der Verwertungsgesellschaften bis zu angrenzenden Bereichen wie Games und Film reichte.

Das #camp war offen und diskursiv angelegt. Das heisst, jeder konnte sich im Vorfeld und am Tag selbst melden und sein eigenes Thema einbringen. Austausch stand im Vordergrund und so konnten sich viele Besucher neben den Sessionorganisatoren und -gästen in die verschiedenen Diskurse einbringen.

Session Raum

 

 

 

link Die #camp Dokumentation umfasst Video- und Audiomitschnitte, Fotos, Mitschriften der Rapporteure, Interviews, Berichte über einzelne Sessions und eine Beschreibung aller Sessions und ihrer Organisatoren und Diskussionsgäste.







Diskussionsrunde a2n #camp

a2n #conference

Die all2gethernow #conference brachte die Themen der all2gethernow in kurzen Präsentationen auf den Punkt. Es waren Akteure eingeladen, die in ihrem Feld neue Wege gehen und mit neuen Strategien experimentieren. So sprach beispielsweise Paul Keller über die Pilotphase der Nutzung von Creative Commons Lizenzen bei der niederländischen Verwertungsgesellschaft, oder Gerd Leonhard über seine Ideen zur Umsetzung einer Kulturflatrate.Visuelles Protokoll

Zudem fassten #camp Rapporteure den Diskurs und Ergebnisse des a2n #camps zusammen. Jeder Rapporteur hatte sich mit einem bestimmten Themenfeld im #camp beschäftigt und berichtete über besondere Erkenntnisse und Diskussionspunkte in dem jeweiligen Bereich.

Parallel fanden auch hier noch einmal Diskussionsrunden statt, die vor allem Akteure aus den Bereichen Klassische Musik und Kulturfernsehen zum Austausch über neue Strategien zusammenbrachten.

link Die #conference Dokumentation umfasst Videomitschnitte einzelner Vorträge, sowie Präsentationen.

 

Parallel fand die dezentrale a2n #cloud statt. Veranstalter in der ganzen Stadt hatten ihre Konzerte, Clubnächte und Diskussionsformate unter das Dach der a2n #cloud gestellt und gemeinsam auf dieser Website und einer Publikation im Stadtmagazin tip angekündigt. Auch das Konzert von Amanda Palmer, das am 17. September im Anschluss an das a2n #camp in der Münze stattfand ist per Video und vieler Fotos dokumentiert.

Konzert Amanda Palmer

Fotos

Die Fotos auf dieser Seite, sowie weitere Fotos der all2gethernow, sind von Robert Eysoldt, Karola Riegler, Gaga Nielsen und Sim Sullen (ausser Session Raum von Andrea Goetzke). Eine Sammlung von a2n Fotos verschiedener Fotografen findet sich in der a2n flickr Gruppe.

Session Plan - Robert Eysoldt, all rights reserved

Session Raum - Andrea Goetzke, CC-BY

Diskussionsrunde #camp - Sim Sullen, CC-BY-NC-SA

Visuelles Protokoll - Karola Riegler, CC-BY-ND

Amanda Palmer Konzert - Robert Eysoldt, all rights reserved

 
Artikelaktionen

 

 

berlin music week

 

 


a2n buzz
all2gethernow
Hey look - video of my Music As Culture talk from #a2n is up online: http://bit.ly/4DrXCX (via @kosmar) - http://twitter.com/dubber...